Reisedetails

Stand: 05.04.2015

Aktueller Tour-Plan: Gemäß Colins Email!

1. Tag, Samstag, 25.04.2015

Morgens (08:30) Abfahrt in Uetze - Busfahrt nach Amsterdam. Ca. 17:30 Fährüberfahrt. Unterbringung in 2-Bett-Kabinen innen bzw. so wie gebucht. Abendessen an Bord des Schiffes.

2. Tag, Sonntag, 26.04.2015

Ankunft des Schiffes in Newcastle. Frühstück an Bord. Nach der Ausschiffung Fahrt durch Nordengland nach Schottland. In Hawick betreten wir wieder schottischen Boden. Von dort aus geht es über Lanark, New Lanark Cotton Mill nach Ayr in unser Stammquartier (www.westernhousehotel.co.uk). Für den Rest der Reise können wir uns nun hier gemütlich einrichten.

3. Tag, Montag, 27.04.2015

Dieser Tag gehört Robert Burns. In Old Ayr und Umgebung begeben wir uns auf die Spuren von Robert Burns und Tam O’Shanter. Selbstverständlich besuchen wir das Burns Museum und besuchen auch das Geburtshaus von Robert Burns in Alloway, was sehr wahrscheinlich restauriert wurde, denn zu Roberts Geburt … stürzte ein Tragbalken des Hauses nieder und hätte den jungen Robert, dem das Leben gerade erst geschenkt worden war, ohne einen einzigen Vers aus dem Leben befördern können (s. Immortal Memory 2013). Einmal in Alloway, werden wir uns auch die Kirche ansehen, in der Cutty Sark mit anderen witches und warlocks ihr wildes Spiel treibt, dessen Widerschein ein jedes Jahr zum Burns Supper den Life Pub erhellt. Mit Tam O’Shanter im Gefolge werden bis in den Abend hinein noch eine Menge weitere Erkundungen zu machen sein (Wir arbeiten daran). Am Abend gibt es dann wohl nur Eines: “Bousing at the nappy”…

4. Tag, Dienstag, 28.04.2015

Über Kilmarnock und den Pollock Country Park geht es nach Port Glasgow, Gourock, Largs, Kilbirnie, Kilwinning zurück nach Ayr. Am Abend Konzert von Jim Malcolm mit Scottish Folk und Burns-Liedern (20:00 in der Winter Garden Suite).

5. Tag, Mittwoch, 29.04.2015

Heute geht es per Fähre zur Insel Arran, welche Ayr direkt gegenüber liegt, so dass die dortige Arran-Distillery das Recht hat, ihren Single Malt als Burns Whisky zu vertreiben. Natürlich werden wir uns in der Distillery umsehen und uns über die Herstellung der Burns Whiskies aufklären lassen.

6. Tag, Donnerstag, 30.04.2015

Heute geht es nach Maybole, einer größeren Stadt, nicht weit von Ayr, die schon zu Burns’ Zeiten gewisse politische Bedeutung hatte. Über Girvan geht es später zum Culzean Castle.

7. Tag, Freitag, 01.05.2015

Frauen und Sammlerinnen, wie Annika sagt, aufgepasst! Heute ist Stadtbummel angesagt, also nehmt ein Sammelgefäß mit! Da wir nun schon ein paar Tage in Ayr sind, haben unsere Frauen sicher genug Detailkenntnis bezüglich diverser Shoppingmöglichkeiten angesammelt. Die Männer könnt Ihr im nächsten Pub deponieren, aber wie es schon in Elgin an der Tür stand: “Just pay for their drinks!” 

8. Tag, Samstag, 02.05.2015

Der Tag der Rückreise ist gekommen. Von Ayr geht es über Dumfries und Carlisle nach Newcastle zur wartenden Fähre. Es wartet wie immer nicht nur die Fähre, sondern auch ein vortreffliches Dinner und ein ausgelassener Abend.

9. Tag, Sonntag, 03.05.2015

Von Amsterdam geht es zurück nach Uetze, wo hoffentlich der Grill schon wartet …

Diese Angaben sind nicht unbedingt aktuell. Es gelten die Aussagen gemäß Email von Colin.

 

Zurück