Thou drank wi’ Kirkton Jean till Monday …

Burns Supper 2019

Den in den letzten Tagen vermehrt kursierenden Gerüchten von fliegenden Weihnachtsengeln in kurzem Hemd und von Weihanchtsmännern, welche, auf ihre Rute gestützt, am Weiher stehen und einsame Wanderer erschrecken, sollte man nicht uneingeschränkt Glauben schenken, deuten sie doch sehr stark auf ein in den letzten Jahren um diese Zeit vermehrt beobachtetes Phänomen hin. Die warlocks und witches rund um Uetze sind wieder aktiv. Wir kennen das nun schon und haben auch bisher in jedem Jahr ein probates Mittel zur Hand gehabt, sie im Zaum zu halten. Für dieses Mal haben wir uns gedacht, wir lassen sie sich mal austoben und hoffen, dass sie es nicht gar zu arg treiben werden. Schließlich feiern auch sie nur den Geburtstag ihres Schöpfers Rabbie Burns. Diesmal ist es sein 260.

Wir werden uns indessen in das sichere und anheimelnde Gemäuer von The Leddies House zurückziehen, wo schon so mancher Kummer von Kirkton Jean hinweggespült worden ist und feiern unsern Rabbie Burns auf unsere Weise. Was kümmert uns der mahnende Zeigefinger mit dem impliziten Vorwurf:

Thou drank wi’ Kirkton Jean till Monday …

… wenn nur die Bagpipes erklingen, dass von ihrem schrillen Schalle erbebt die ganze Leddies Halle.

Los geht das Treiben am 26. Januar, wie immer um 19:00 in The Leddies House (Traditional Life Club). Die Türen stehen ab 18:30 geöffnet, diesmal unter dem Titel “Kirkton Jean“, womit für jeden Kenner des Tam O’Shanter klar ist, dass es dieses Mal die Lasses sind, die das Zepter schwingen.

Wer am Supper teilnehmen möchte, sollte sich jetzt anmelden unter info@the-clansmen.de. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt auch dieses Jahr 60 Personen und über die Hälfte der Teilnehmerkarten ist bereits weg. Clansmen-Mitglieder werden bevorzugt in die Anmeldeliste eingeordnet. Anmeldeschluss ist der 12. Januar. Für danach eventuell noch vorhandene Karten gilt kein Vorzugsrecht für Mitglieder mehr. Zur Begleichung der entstehenden Kosten haben wir einen Teinahmebeitrag von 45 € pro Person angesetzt. Für die Clansmen wird es auch dieses Jahr günstiger (30 €).


Hinterlassen sie doch einen Kommentar.