Verein

„The Clansmen“ e.V. ist ein Verein von Freunden der Schottischen Kultur.

Die Gründung erfolgte am 12.03.2009.

Zwecke des Vereins sind:

  • die schottische Kultur mit ihren vielfältigen Traditionen in Uetze und Umgebung zu verbreiten und zu pflegen und die Völkerverständigung zu fördern,
  • das Werk und das Wirken des schottischen Dichters Robert Burns bekannt zu machen,
  • die kameradschaftliche Zusammenarbeit mit ähnlichen Vereinen oder Kultureinrichtungen des In – und Auslandes, insbesondere Schottlands, zu pflegen.

„The Clansmen“ e.V. ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.

Der Verein ist Mitglied in der Robert Burns World Federation (RBWF).

Vorstand: Bernd Horlbeck, Olaf Linstedt, Colin Garriock, Andrea Schernich

Email-Kontakt: info@the-clansmen.de

Adresse: 31311 Uetze, Benroder Str. 12

 

  Clansmen-Mitglied werden!
 
 

* * *

 

  Clansmen News

15.03.2017

Mitgliederversammlung 2017

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Clansmen e.V. fand am 15.03.2017 statt. Durch die Versammlung führte Bernd Horlbeck. Nachfolgend sind die wesentlichen Ergebnisse zusammengefasst. Die Tagesordnung enthielt neben den formellen Festlegungen die folgenden Punkte:
  • Rechenschaftsbericht für das Jahr 2016 (B. Horlbeck)
  • Kassenbericht (A. Schmidt-Schernich) und Kassenprüfungsbericht (Romana Bode-Pröve)
  • Entlastung des Vorstandes und Neuwahl des Stellvertreters, Kassenwarts und Schriftführers
  • Neuwahl des zweiten Kassenprüfers und des Beirats
  • Planungen für das Jahr 2017
  • sonstige organisatorische Fragen.

Zu Beginn der Versammlung gedachten die anwesenden Mitglieder unseren 2016 bzw. 2017 verstorbenen Clansmen-Mitgliedern Axel Fischer und Udo Hansen.

Im Rechenschaftsbericht wurden von Bernd die Ergebnisse des letzten Jahres zusammengefasst. Hauptpunkte waren unsere Tastings und natürlich das jährliche Burns Supper (2016 “The grey mare Meg”, 2017 “Old Nick”). Die Mitgliederzahl hält sich stabil, derzeit sind wir 79 Clansmen. Die Homepage wurde von Bernd federführend im Berichtsjahr weiter gepflegt. Parallel dazu soll 2017 ein Update auf eine neue Layout-Version durch Glenn und Pascal erfolgen.

Im von Andrea gegebenen Kassenbericht konnte ein angemessener Kassenstand konstatiert werden. Einnahmen und Ausgaben waren sinnvoll platziert und entsprachen den Vorstellungen und Übereinkünften der Mitglieder. Die Relevanz wurde im entsprechenden Kassenprüfbericht von Romana bestätigt. Demgemäß wurde der Vorstand mit Abschluss des Berichtsjahres 2016 entlastet.

In diesem Jahr stand die Neuwahl der Vorstandsmitglieder 2. Vorsitzender, Kassenwart und Schriftführer  an. Zur Wahl anwesend waren 17 stimmberechtigte Mitglieder, nach der Wahl erschienen noch 2 weitere Mitglieder. Im Ergebnis wurden Olaf Linstaedt zum Stellvertretenden Vorsitzenden mit 14 Stimmen (2 Enthaltungen), die Kassenwärtin Andrea Schmidt-Schernich mit 15 Stimmen (1 Enthaltung) und der Schriftführer Colin Garriock mit 16 Stimmen gewählt. Als Kassenprüfer wurde Frank Nickles einstimmig gewählt (Weitere Kassenprüferin bleibt Romana Bode-Pröve). In den Beirat wurden für die nächsten 2 Jahre Kai Brechler und Glenn Garriock gewählt.

Es wurde einstimmig beschlossen, bei Ableben eines Clansmen-Mitgliedes einen Nachruf im regionalen Anzeiger zu erstellen und und ein Grabgesteck aus der Vereinskassezu bezahlen. Die Whiskyfachschlösser sollen ausgetauscht werden (V: Pascal) und der Zweitschlüssel soll beim 1. Vorsitzenden aufbewahrt werden. Mitgliedskarten für die neuen Mitglieder werden jährlich zur Hauptversammlung verteilt (V: Stellv. Vorsitzender). Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Clansmen (2019) wird im Vorfeld für 2018 eine gebührende Feier geplant. In Abhängigkeit vom jeweiligen Kassenstand sollen die Clansmen-Events weiterhin, insbesondere für Mitglieder bezuschusst werden. Darüber hinaus sollen jedoch auch sinnvolle Investitionen umgesetzt werden (Ton-, Bildtechnik, Geschirr etc.). Colin brachte ein, dass eine ihm vorliegende Anfrage der World Robert Burns Federartion (RBWF) geprüft werden soll, ob eine Robert Burns Statue hier aufgestellt werden soll, da es in Deutschland noch keine gibt. Insbesondere die Finanzierung und der Standort in Uetze müssen hierzu geklärt werden. Von Colin wurden anschließend die ToDo-Liste und die jeweiligen Streckenreiseführer für die kommende Schottlandtour 2017 dargestellt.

Protokoll und weitere Einzelheiten sind von jedem Mitglied bei Bernd Horlbeck einsehbar (info@the-clansmen.de oder direkt ansprechen).

 

04.03.2017

Nachruf

Am 17.02.2017 verstarb eines der Gründungsmitglieder der Clansmen, unser Laird The Clansmen of Lochaber Udo Hansen. Bereits vor der Gründung des Vereins am 12.03.2009 war Udo mit uns in ständigem Gespräch über das, was The Clansmen gestalten sollten und auch leisten können. Vor allem in der Frage des “Wie” brachte er seine Erfahrung ein und trug mit seinen Ratschlägen wesentlich dazu bei, dass es The Clansmen heute noch gibt und dass wir den Weg hierher als recht erfolgreich bezeichnen können. Es schmerzt uns tief, von einem so guten Freund und Clansmen Abschied nehmen zu müssen. Sein Wort und sein Witz durchziehen aber weiterhin unsere Hallen und zeigen an, dass er einen Teil von sich bei uns gelassen hat.

Slainte mhath, Udo!

12.04.2016

Mitgliederversammlung 2016

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Clansmen e.V. fand am 12.04.2016 statt. Durch die Versammlung führte Bernd Horlbeck. Nachfolgend sind die wesentlichen Ergebnisse zusammengefasst. Die Tagesordnung enthielt neben den formellen Festlegungen die folgenden Punkte:
  • Rechenschaftsbericht für das Jahr 2015 (B. Horlbeck)
  • Kassenbericht (A. Schmidt-Schernich) und Kassenprüfungsbericht (Alex Scheckel)
  • Entlasung des Vorstandes und Neuwahl des 1. Vorsitzenden
  • Neuwahl des zweiten Kassenprüfers
  • Planungen für das Jahr 2016
  • sonstige organisatorische Fragen.

Zu Beginn der Versammlung gedachten die anwesenden Mitglieder unserem 2015 verstorbenen Clansmen-Mitglied Frank Pistor.

Im Rechenschaftsbericht wurden von Bernd die Ergebnisse des letzten Jahres zusammengefasst. Hauptpunkte waren die Anfertigung der Lochaber-Kilts (unter besonderem Einsatz von Alex), unsere Tastings, insbesondere des Jacobites-Tasting im November und natürlich das jährliche Burns Supper (2015 das “Mäuse”-Supper und “The mare Meg” 2016). Die Mitgliederzahl hält sich stabil, Ende 2015 auf 74. Derzeit sind wir 82 Clansmen. Die Homepage wurde von Bernd unter Zuarbeit auch von Martin weiter gepflegt.

Im von Andrea gegebenen Kassenbericht konnte ein angemessener Kassenstand konstatiert werden. Einnahmen und Ausgaben waren sinnvoll platziert und entsprachen den Vorstellungen und Übereinkünften der Mitglieder. Die Relevanz wurde im entsprechenden Prüfbericht von Alex bestätigt. Demgemäß wurde der Vorstand mit Abschluss des Berichtsjahres 2015 entlastet.

In diesem Jahr stand die Neuwahl des 1. Vorsitzenden an. Zur Wahl anwesend waren 22 stimmberechtigte Mitglieder. Im Ergebnis wurde der Vorstandsvorsitzende Bernd in seiner Funktion bestätigt. Anschließend wurde der zweite Kassenprüfer für den nunmehr regulär als Prüfer ausscheidenden Klaus Dahlgrün gewählt. In diese Funktion wurde Romana Bode-Pröve einstimmig für die kommenden zwei Jahre gewählt. Derzeitige Kassenprüfer sind nunmehr Alexandra Scheckel und Romana Bode-Pröve.

In der Planung für das Jahr 2016 wurden die folgenden Events und Vorhaben angesprochen

  • die Vorbereitung der Schottland-Reise im April/Mai 2017,
  • der jährliche Autumn Trail im September/Oktober (Organisator Martin),
  • das Clansmen November-Tasting, in Verbindung mit St. Andrews,
  • und natürlich das nächste Burns Supper.

Die weitere Belebung der Clansmen-Dienstage wurde allseits befürwortet und wir hoffen, dass es zunehmend Realität wird. Alex und Tom werden wieder im Wettbewerb bei den Peiner Highland Games Anfang Mai starten, wofür wir ihnen vollen Erfolg wünschen. Weitere Spotlights sind das Palio-Sommerfest in Celle, um welches sich Margret kümmert. Übereinstimmend wurde der Einsatz von Claudia und Frank gewürdigt, die einen spürbaren und sichtbaren Beitrag geleistet haben, die geliebte Clansmen-Atmosphäre im Pub wiederherzustellen und weiter zu verbessern. In Abhängigkeit vom jeweiligen Kassenstand sollen die Clansmen-Events weiterhin, insbesondere für Mitglieder bezuschusst werden. Darüber hinaus sollen jedoch auch sinnvolle Investitionen umgesetzt werden (Ton-, Bildtechnik, Geschirr etc.).

Von Colin wurden anschließend die bereits vorliegenden Tour-Planungen 2017 dargestellt.

Protokoll und weitere Einzelheiten sind von jedem Mitglied bei Bernd Horlbeck einsehbar (info@the-clansmen.de oder direkt ansprechen).

 

20.12.2015

Weihnachstgrüße aus Schottland

Auch dieses Jahr erreichte uns wieder ein Dad-Vent, Glad-vent, Undergrad-vent oder auch Lad-vent- Kalender aus Schottland von der Malcolm Family.
Mit den unschlagbaren künstlerischen Ambitionen können wir zwar nicht mithalten, nichts desto weniger senden auch wir unsere besten Wünsche für ein frohes Fest und ein erfolgreiches 2016 an die uns so nahen Malcolms nach Schottland.
 
 
 
 
 
 
 
 
Hello Susie, Jim, Beth and Sandy, we wish you a merry Christmas and a happy new year from Uetze!
 
 
 
21.03.2015

Mitgliederversammlung 2015

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Clansmen e.V. fand am 11.03.2015 statt. Durch die Versammlung führte Bernd Horlbeck. Nachfolgend sind die wesentlichen Ergebnisse zusammengefasst. Die Tagesordnung enthielt neben den formellen Festlegungen die folgenden Punkte:

  • Rechenschaftsbericht für das Jahr 2014 (B. Horlbeck)
  • Kassenbericht (A. Schmidt-Schernich) und Kassenprüfungsbericht (D. Klein)
  • Entlasung des Vorstandes und Neuwahl
  • Neuwahl des zweiten Kassenprüfers
  • Berufung des neuen Beirats
  • Planungen für das Jahr 2015
  • Unsere Kilts
  • sonstige organisatorische Fragen.

Im Rechenschaftsbericht wurden von Bernd die Ergebnisse des letzten Jahres zusammengefasst. Hauptpunkte waren das Gathering im Juni mit der Folk-Gruppe Glengar, unsere Tastings, insbesondere des Clansmen-Tasting “Vanished in the haze …” im November und natürlich das jährliche Burns Supper (2014 unter dem Banner der zwei Hunde und das “Mäuse”-Supper 2015). Die Mitgliederzahl hält sich stabil. Derzeit sind wir 77 Clansmen. Die Homepage wurde von Bernd unter Zuarbeit auch von Martin weiter gepflegt, wobei insbesondere auch neue Übertragungen des Burns’schen Liedgutes ins Deutsche hinzugekommen sind.

Im von Andrea gegebenen Kassenbericht konnte ein angemessener Kassenstand konstatiert werden. Einnahmen und Ausgaben waren sinnvoll platziert und entsprachen den Vorstellungen und Übereinkünften der Mitglieder. Die Relevanz wurde im entsprechenden Prüfbericht von Dirk bestätigt. Demgemäß wurde der Vorstand mit Abschluss des Berichtsjahres 2014 entlastet.

In diesem Jahr stand die Neuwahl von 2. Vorsitzenden, Schriftführer und Kassenwart an. Zur Wahl anwesend waren 16 stimmberechtigte Mitglieder. Im Ergebnis wurden die derzeitigen Vorstandsmitglieder in ihren Funktionen bestätigt (Stellvertreter Glenn Garriock, Schatzmeisterin Andrea Schmidt-Schernich, Schriftführer Colin Garriock). Anschließend wurde der zweite Kassenprüfer für den nunmehr regulär als Prüfer ausscheidenden Dirk Klein gewählt. In diese Funktion wurde unsere Piperin Alexandra Scheckel einstimmig für die kommenden zwei Jahre gewählt. Derzeitige Kassenprüfer sind nunmehr Klaus Dahlgrün und Alexandra Scheckel. Schließlich wurde der Vereinsbeirat für das kommende Jahr berufen. Unter allseitiger Zustimmung sind dies nunmehr Pascal Bockhorn und Kai Brechler.

In der Planung für das Jahr 2015 wurden die folgenden Events und Vorhaben angesprochen

  • die Burns-Experience Tour nach Schottland im April/Mai mit entsprechender Nachfeier,
  • der Autumn Trail im September/Oktober (Organisator Martin),
  • das Clansmen November-Tasting, ggf. in Verbindung mit St. Andrews,
  • und natürlich das nächste Burns Supper.

Die weitere Belebung der Clansmen-Dienstage wurde allseits befürwortet und wir hoffen, dass es zunehmend Realität wird. Alex und Tom werden wieder im Wettbewerb bei den Peiner Highland Games Anfang Mai starten, wofür wir ihnen vollen Erfolg wünschen. Die Schottland-Fahrer können das leider nur von Weitem, da sich die Termine überschneiden. Es wurde jedoch darum geworben, dass beide von den nicht mit reisenden kräftige Unterstützung bekommen. Weitere Spotlights sind das Palio-Sommerfest in Celle, um welches sich Margret kümmert, ein Irish/Scottish folk event unmittelbar vor der Reise nach Schottland und eventuell das Zwiebelfest am 5./6. September in Uetze. Hier werden von Harald (Whisky) und Andrea (sonstiges) bis Ende März Optionen geprüft, ob eine Teilnahme der Clansmen als Verein sinnvoll und realisierbar ist. Eine Vereinsteilnahme am diesjährigen Schützenfest wird nicht als realistische Option verstanden.

Die Bereistellung der Kilts und weiteren Zubehörs wird von Alex tatkräftig umgesetzt. Am Abend wurden die hierfür in Frage kommenden Highlander bereits von Alex und Tom ausgemessen und entsprachen durchaus schottischem Körperbau (Was nicht passt, wird passend gemacht).

Außerhalb und nach der Mitgliederversammlung fand die erste Zusammenkunft von Schottlandfahrern statt, wobei diese themengemäß mit einem Burns Single Malt eingeläutet wurde. Von Colin wurden anschließend die bereits vorliegenden Tour-Planungen dargestellt.

Protokoll und weitere Einzelheiten sind von jedem Mitglied bei Bernd Horlbeck einsehbar (info@the-clansmen.de) oder direkt ansprechen.

 
 
02.08.2014

The Gathering …

Ausgerechnet an einem Freitag, dem 13. und zwar am 13. Juni haben wir es geschafft, das Gathering, welches wir uns im fünften Jahr der Clansmen vorgenommen haben. Musik aus der Konserve war nicht nötig. Dafür spielten unsere Piper Alexandra und Tom kräftig auf und das mit allem, was ihnen zur Verfügung stand …

Die musikalische Grundsubstanz des Abends lieferte das Irish Folk Duo Glengar aus Dülmen, und das auf hervorragende Weise, so dass wir uns auch in Uetze auf den Wiesen Irlands und Schottlands fühlen konnten …

Ganz nebenbei haben wir auch meinen 60. Geburtstag gleich mitgefeiert, was ich nicht so an die große Glocke hängen wollte, deshalb der etwas ominöse “Chieftains’ Call”, der zum eigentlichen Gathering rufen sollte (mit einem kleinen Zusatz). Was er ja dann auch tat. Und ich habe mich nicht nur über das Gathering, sondern auch über meine Geburtstagsgäste, ihre Glückwünsche und Geschenke gefreut.

Vielen Dank Euch allen und – es wird wieder Gatherings geben …

 

 

Mitgliederversammlung 2014

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Clansmen e.V fand am 19.03.2014. statt. Als Versammlungsleiter fungierte Harald Schmidt. Die Ergebnisse werden nachfolgend kurz zusammengefasst. Zunächst wurden der Rechenschaftsbericht, der Kassenbericht und die Ergebnisse der Kassenprüfung dargelegt. Auf Basis dieser Berichterstattung wurde der bestehende Vorstand der Clansmen entlastet. Der nächste Tagesordnungspunkt bestand in der Wahl des neuen Vorsitzenden. Zur Wahl waren 17 stimmberechtigte Mitglieder anwesend. Im Ergebnis wurde der erste Vorsitzende in seiner Funktion bestätigt. Weitere Tagesordnungspunkte bildeten

  • die Planung der Vereinsarbeit im Jahr 2014,
  • die Annahme der Satzungsänderung (Ausschluss der Gemeinnützigkeit),
  • Modalitäten des Beitragseinzugs und Regelung des Teilnahmebeitrags bei Clansmen-Veranstaltungen für Mitglieder,
  • die Planung der Schottlandreise 2015,
  • die Weiterführung der Bestellungen von Lochaber Accessories,
  • und weitere organisatorische Fragen.

Hinsichtlich der Vereinsarbeit 2014 wurden die folgenden Themen besprochen:

  • eine Vereinsfahrt im Herbst (Organisation Martin Jankowski),
  • ein Ceilidh zur 5-Jahresfeier der Clansmen (Organisation Heather und Glenn),
  • die Organisation eines Herbst-Whisky-Tastings (Harald Schmidt)
  • Besuch und Teilnahme an den Highland Games in Peine.

Zur Information: Im Nachgang zur Mitgliedervesammlung schied Martin Peter aus persönlichen Gründen aus dem Verein aus. Martin arbeitete als Vereinsbeirat, so dass diesbezüglich eine Neubesetzung ansteht. Wir wünschen Martin alles Gute und vor allem Gesundheit.

 

Oodow Mac Hunson’s birthday party

Am 05.05.2013 feierte the honourable Clansman Oodow Mac Hunson, Laird of Camster and Lochaber seinen 50. Geburtstag, gemeinsam mit his Lady for one day Christiane Mundt.

Wir durften uns einer großartigen Party und in der Person des Laird Udo eines inspirierenden Musiktalents erfreuen. Wir danken den Gastgebern und wünschen beiden für ihre Zukunft Tatkraft und Gesundheit!

Mitgliederversammlung 2013

Am 13.03.2013 fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Clansmen e.V. statt. Die Ergebnisse werden nachfolgend kurz zusammengefasst. Zunächst wurden der Rechenschaftsbericht (Bernd Horlbeck), der Kassenbericht (Andrea Schernich) und die Ergebnisse der Kassenprüfung (Dirk Klein) dargelegt. Auf Basis dieser Berichterstattung wurde der bestehende Vorstand der Clansmen entlastet. Der nächste Tagesordnungspunkt bestand in der Wahl des neuen Vorstandes (Stellv. Vorsitzender, Schriftführer, Schatzmeister). Satzungsgemäß stand in diesem Jahr die Wahl des Vorsitzenden nicht an. Zur Wahl waren 19 stimmberechtigte Mitglieder anwesend. Im Ergebnis wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder in ihren Funktionen bestätigt (Stellvertreter Glenn Garriock, Schriftführer Colin Garriock, Schatzmeisterin Andrea Schernich). Entsprechend Satzung war dieses Jahr die Funktion des ersten Kassenprüfers neu zu besetzen (bis jetzt Romana Bode-Pröve). In diese Funktion wurde Klaus Dahlgrün gewählt. Damit sind als jetzige Kassenprüfer tätig Dirk Klein und Klaus Dahlgrün. Die Funktionen des Vereinsbeirats blieben unberührt (Hartmut Schulte, Martin Peters). Weitere Tagesordnungspunkte bildeten die Planung der Vereinsarbeit im Jahr 2013 und organisatorische Fragen. Schwerpunkte waren hierbei: die Klärung des Gemeinnützigkeitsstatus’, das Schützenfest Uetze, das Sommerfest im Fürstenhof Celle, Whisky-Tastings 2013, eine Intensivierung der Bemühungen um Lochaber-Accessoires, die nächste St. Andrew’s Feier, das Burns Supper 2014 und das 5 jährige Jubiläum des Bestehens der Clansmen 2014. Weiterhin wurde festgelegt, dass sich das Berichtsjahr künftig vom 01. Januar bis 31. Dezember erstrecken soll.Im Anschluss an die Mitgliederversammlung wurde die Schottland-Reise 2014 besprochen. Es erfolgte eine Voreintragung der Teilnehmer. Details findet Ihr hierzu auf der Seite Robert Burns Tour 2014.

* * *

Robert Burns World Federation

Die  Clansmen erhielten auch dieses Jahr die Grüße von der Robert Burns World Federation (RBWF) anläßlich der Robert Burns Feier.
*

Christmas greetings from Scotland

Von unseren schottischen Freunden, Susie, Jim, Beth and Sandy Malcolm erhielten wir diese Weihnachts- und Neujahrsgrüße:

Auch wir wünschen ein frohes 2013 und ein Wiedersehen in Uetze!

* * *

Older News