The Fleein‘ Tam

The Robert Burns Memorial Statue of The Clansmen in Uetze (Germany)

Die Skulptur verkörpert eine Szene aus Robert Burns‘ Ballade Tam O’Shanter. Sie wurde eingeweiht am 28. September 2019

Anlässlich der Einweihung der Skulptur beschrieb Bernd die dargestellte Szene so:

Wir schreiben das Jahr 1790 und befinden uns in dem kleinen Städtchen Ayr an der Westküste von Schottland. Es war ein Markttag in Ayr, wie viele andere.

Am Abend, wenn der Marktlärm nach und nach verstummt und sich die Schleier des feinen schottischen Nebelgewirkes auf die Gassen senken, da sehnt sich ein jeder nach der wohligen Wärme des Kaminfeuers im Kirkton Inn und einem Schwätzchen mit Freunden bei gutem Bier und einem rauchenden Pfeifchen. Es wird geträumt, erzählt, gelästert, gelacht und so mancher Dämon und manche Hexe erfunden, furchtbar und schauerlich aber bisweilen auf irgendeine Art auch aufregend und begehrenswert.

Ermüdet von des Tages Tun und auch ein wenig eingehüllt in den Dunst der abendlichen, bierseligen Phantasien begibt sich einer nach dem anderen durch die Dunkelheit der Nacht in Richtung seines häuslichen Umlandes, in schläfrigen Gedanken noch ganz in die Mystik der noch lebendigen Phantasien eingewoben.

So auch unser guter Tam, den man mitternachts gemeinschaftlich auf sein treues Pferd Maggie hievt und in die stürmische und ach so geisterhafte Nacht entlässt. Was ihn Robert Burns auf seinem nächtlichen Ritt, vorbei an der alten verfallenen Kirche Alloway im Geiste erleben lässt, ist ein wahrer Spuk von Hexen und Dämonen, Skeletten und allen möglichen Mordinstrumenten. Obendrein lässt er sogar Auld Nick, den Teufel selbst, die schrillen Bag Pipes zum Hexentanze spielen, dass sich dem armen Tam im Kopfe alles dreht. Doch wie das im Leben ist, letztlich wendet sich das Blatt und alles stürzt über Tam zusammen und Hexen und Teufel sind nun hinter ihm her.

Vor der Skulptur befindet sich diese Gedenktafel (druckbare Version), auf welcher auch die Mitgestalter und Sponsoren aufgeführt sind, ohne die die Robert Burns Memorial Statue nicht zustandgekommen wäre.

 

Eintragung im RBWF-Register