Whisky Brevier – eine Adaption

„Im Laufe seiner zwanzigjährigen Tätigkeit im Whiskyhandel wurde Richard Grindal zu einem der führenden Experten des schottischen Whiskys, was sich an seinen umfassenden Fachkenntnissen, aber auch an seinem reichen Schatz an Anekdoten und Insider-Informationen zeigt“, heißt es in meiner Ausgabe des Whisky Breviers von 1992 über Richard Grindal. Gerade diese Anekdoten sind es, die für mich das Ganze so anziehend machen.

Daher haben wir uns gedacht, wir könnten diese Geschichten aufleben lassen und fortsetzen mit unseren eigenen Geschichten, nicht auf den Autobahnen des Whisky-Handels, sondern nach Colins Art auch auf den kleinen versteckten Pfaden, wo man sonst nicht hinkommt.

An diesem Abend lassen wir unserem Guide Richard Grindal einmal freie Hand, uns zu führen.

Mal sehen, wohin die Reise so geht …

  • Kennt Ihr eigentlich den Goldenen Fluß?
  • Was ist Usher’s Glenlivet Old Vatted Blend?
  • Von wem stammt eigentlich der Satz „Experience is what you get if you are looking for something else„?
  • Warum gibt es den Auchroisk nicht mehr?

 

Harry und Olaf stehen natürlich für die fachkundige Betreuung zur Seite, sofern es den Whisky betrifft.

Um uns so recht in die Landschaft Schottlands einzupassen wird Anne-Kathrin auch wieder ihre Bagpipes unter den Arm nehmen. Und ein paar Snacks gibt es auch …


Es wird sechs verschiedene Whisky’s zum Verkosten geben. Etwas zur Stärkung gibt es auch. Sonstige Getränke könnt Ihr im Pub bestellen (nach Bedarf auf eigene Rechnung).

Beginn: Am 02.09.22 um 18:00 (Clansmen Lounge)

Kosten ca. 40 € p.p., für Mitglieder 30 € p.p. (Bezahlung am Abend)

Anmeldung erforderlich unter info@the-clansmen.de